• Home
Suche nach:
Nur Suchen:
Insgesamt 104 Ergebnisse gefunden!

Probleme

Augenerkrankungen, plötzlich auftretende Veränderungen am Auge, Sehstörungen oder Probleme beim Kontaktlinsentragen können sehr vielfältig sein. Sie finden auf den folgenden Seiten detaillierte Info ...

Handhabung von <span class="highlight">Kontaktlinsen</span>&#160;...

Aufsetzen

kl aufsetzen

Legen Sie die Kontaktlinse auf die Kuppe des Zeigefingers. Sehen Sie mit beiden Augen in einen Spiegel. Ziehen Sie mit dem Mittelfinger derselben Hand das Unterlid nach unten und mit dem Mittel- und/oder Ringfinger der anderen Hand das Oberlid nach oben. Setzen Sie nun die Kontaktlinse ohne Druckanwendung auf das Auge (siehe Abbildung). Befindet sich die Kontaktlinse nicht auf der Mitte der Hornhaut, nehmen Sie diese vorsichtig mit dem  Sauger vom Auge und beginnen von vorne mit dem Aufsetzen.

Herausnehmen von formstabilen Kontaktlinsen

Vergewissern Sie sich vor dem Absetzen, dass die Kontaktlinse mittig auf der Hornhaut sitzt.

Herausnehmen von formstabilen Kontaktlinsen - Methode A

Nehmen Sie den Sauger zwischen Daumen und Zeigefinger und ziehen Sie mit dem Mittelfinger derselben Hand das Unterlid herunter. Mit der anderen Hand ziehen Sie das Oberlid nach oben. Setzen Sie den Sauger vorsichtig auf die Mitte der Kontaktlinse und entfernen Sie dann Kontaktlinse.

kl absetzen a

Herausnehmen von formstabilen Kontaktlinsen - Methode B

Das Auge weit öffnen und mit dem Finger den äußeren Augenwinkel nach außen ziehen und kurz blinzeln. Dabei die andere Hand unter das Auge halten, damit die Kontaktlinse in die Handfläche fällt. Sollten physiologische Gegebenheiten dieser Praxis entgegenstehen, empfiehlt sich „Methode A"

kl absetzen b

Herausnehmen von weichen Kontaktlinsen - Methode A

Das Auge weit öffnen. Ein Finger einer Hand wird an das Unterlid gelegt und stützt dieses. Ein Finger der anderen Hand drückt leicht auf das Oberlid und schiebt dieses nach unten. Dadurch faltet sich die Kontaktlinse etwas horizontal und kann abgenommen werden.

Herausnehmen von weichen Kontaktlinsen - Methode B

Das Auge weit öffnen. Mit Daumen und Zeigefinger die Randbereiche der Kontaktlinse berühren und diese leicht falten, ohne sie dabei zu sehr zusammenzudrücken. Wenden Sie Methode B nur an, wenn Methode A nicht klappt. Denn bei Methode B kann die Kontaktlinse unter Umständen beschädigt werden.

Kosmetika

Wer Kontaktlinsen trägt, braucht auf Make-up nicht zu verzichten. Augen-Kosmetik für Frauen, die Kontaktlinsen tragen, hält Ihr Anpasser oder Ihre Kosmetik-Beraterin für Sie bereit. Creme-Lidschatten, Kajalstift und Wimperntusche sind klinisch getestet und so zusammengesetzt, dass sie die Augen nicht reizen.

Beachten Sie bitte trotzdem ein paar Tipps:
  • Verwenden Sie Kosmetika und Cremes nach dem Aufsetzen der Kontaktlinsen. Und schminken Sie sich erst nach dem Absetzen der Kontaktlinsen ab.
  • Verwenden Sie ein Haarspray immer vor dem Aufsetzen der Kontaktlinsen.
  • Puder-Lidschatten und Kajalstifte, die innen am Lidrand aufgetragen werden. Diese Substanzen führen häufig zur Verschmutzung der Kontaktlinsenoberfläche und damit zu einem reduzierten Tragekomfort.
  • Ihr Augen-Make-up sollte fettfrei, wasserlöslich und für Kontaktlinsenträger geeignet sein.

Sport

Vor kräftigem Wind, feinem Sand und hoher Sonnenintensität schützt eine gut abschließende Sonnenbrille Ihre Kontaktlinsen und Augen.

Tragedauer

Die weichen Kontaktlinsen der Hecht Contactlinsen GmbH sind für Tagestragen konzipiert, also für den gewöhnlichen Wachzustand. Während der Eingewöhnungsphase sollte die Tragedauer allmählich gesteigert werden, bis das von Ihrem Kontaktlinsenfachmann empfohlene Maximum der Tragedauer erreicht ist.

Die Kontaktlinsen müssen vor dem Schlafen abgesetzt werden, es sei denn, sie sind speziell dafür geeignet. Sollten Sie trotzdem für kurze Zeit unbeabsichtigt einschlafen während Sie Ihre Kontaktlinsen noch tragen, sind keine negativen Auswirkungen zu erwarten. Ein eventuelles Trockenheitsgefühl ist nach wenigen Lidschlägen beseitigt. Nachbenetzungstropfen begünstigen in dieser Situation die Mobilität der Kontaktlinsen und das Befeuchten der Augenoberfläche.

Hinweise erhalten Sie von Ihrem Kontaktlinsenfachmann.

Nutzungsdauer

Die Nutzungsdauer hängt ab von:
  • Kontaktlinsenmaterial
  • Parameter
  • Handhabung
  • Pflege
  • mechanische Beanspruchung
  • tägliche oder sporadische Trageweise

Lassen Sie darum im Rahmen der regelmässigen Nachkontrollen (ca. alle 6 Monate) die Funktionsfähigkeit und sichere Anwendbarkeit Ihrer Kontaktlinsen durch Ihren Kontaktlinsenfachmann überprüfen. Für eine sichere Anwendung bei täglicher Trageweise der weichen Kontaktlinsen ist ein regelmässiger Austausch der Kontaktlinsen empfohlen.

<span class="highlight">Kontaktlinsen</span> im Sport&#160;...

Schneller, höher, weiter? Kontaktlinsen sind im Sport ein unentbehrlicher Partner nicht nur für gutes Sehen, sondern auch für die notwendige Bewegungsfreiheit und ein uneingeschränktes Gesichtsfeld. D ...

<span class="highlight">Kontaktlinsen</span> im Alltag&#160;...

Nicht ohne meine Kontaktlinsen! Kontaktlinsen sind nicht nur bei der Arbeit, sondern auch im Sport oder in der Freizeit für viele fehlsichtige Menschen ein unentbehrlicher Begleiter. Mehr Informationen  ...

<span class="highlight">Kontaktlinsen</span>typen&#160;...

... nd ausgemessen werden. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen formstabilen und weichen Kontaktlinsen sowie den sogenannten Wegwerflinsen. Neugierig? Mehr zu diesen Themen finden Sie auf der linken S ...

<span class="highlight">Kontaktlinsen</span> verwenden&#160;...

Kontaktlinsen kommen Ihnen näher! Die Kontaktlinsen aus Kunststoff schwimmen locker auf der Tränenflüssigkeit. Täglich verschmutzen Partikel wie zum Beispiel Staub, Kosmetika, Bakterien und Mikroorganismen die ...

Weiche <span class="highlight">Kontaktlinsen</span>&#160;...

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen den individuellen Weichlinsen und den sogenannten Wegwerflinsen. Weiche Kontaktlinsen bestehen aus bis zu 75% Flüssigkeit und sind somit ein ganz elastischer K ...

<span class="highlight">Kontaktlinsen</span>-Pflege&#160;...

Hinweise zur Hygiene

  • Waschen Sie bitte Ihre Hände gründlich bevor Sie Ihre Kontaktlinsen handhaben.
  • Verwenden Sie zur Reinigung ausschließlich die empfohlenen Pflegemittel.
  • Reinigen Sie auch Ihren Kontaktlinsenbehälter regelmäßig und erneuern diesen nach 3-6 Monaten.

Die richtige Pflege von formstabilen Kontaktlinsen

Reinigen Sie Ihre Kontaktlinsen direkt nach dem Absetzen. Geben Sie hierfür einige Tropfen Reinigungsflüssigkeit auf die Innen- und Außenseite der Kontaktlinse.

Reinigen Sie nun mindestens 20 Sekunden lang ohne Druckanwendung zwischen den Fingern oder in der Handfläche.
cl pflege-6

Spülen Sie die Kontaktlinse gründlich mit Kochsalzlösung ab.
cl pflege-7

Legen Sie die Kontaktlinse in den Aufbewahrungs-Behälter und füllen diesen mit Aufbewahrungsflüssigkeit. Wechseln Sie die Lösung täglich zur Desinfektion Ihrer Kontaktlinsen.
cl pflege-8

Die Einhaltung der Pflegemittel-Empfehlung, Regelmäßigkeit und Sorgfalt beider Reinigung Ihrer Kontaktlinsen ist Ihr Beitrag für optimalen langfristigen Tragecomfort.

Die richtige Pflege von weichen Kontaktlinsen

Die tägliche Verwendung spezieller Kontaktlinsen-Pflegemittel, die auf Ihre Kontaktlinsen abgestimmt sind, ist für den optimalen Tragekomfort notwendig. Regelmäßigkeit und Sorgfalt spielen eine entscheidende Rolle.

Gut bewährt haben sich Systeme, die ohne oder mit nur wenig Konservierungsstoffen auskommen. Deshalb empfehlen wir Peroxydsysteme.

In manchen Fällen ist ein zusätzlicher Oberflächenreiniger notwendig:

  • Reinigen Sie Ihre Kontaktlinsen sofort nach dem Absetzen. Geben Sie hierzu auf die Innen- und Außenfläche der Kontaktlinse einige Tropfen der Reinigungslösung und verreiben Sie diese ohne Druckanwendung mindestens 20 Sek. in der Handfläche.
  • Spülen Sie die Kontaktlinsen gründlich mit Abspüllösung (Kochsalzlösung) ab und legen Sie diese in den mit frischer Aufbewahrungsflüssigkeit gefüllten Kontaktlinsen-Behälter.
  • Desinfektion: Die Aufbewahrungsflüssigkeit beinhaltet desinfizierende Substanzen, die über Nacht auf die Kontaktlinse wirken.

Bei täglichem Tragen ist eine wöchentliche Proteinreinigung vorzunehmen, so werden Ablagerungen auf der Kontaktlinsenoberfläche wirksam entfernt. Diese Proteinentfernung sollte nur in Kochsalzlösung durchgeführt werden.

Praxistipps

Tipp 1 nach dem Tragen
Aufbewahrungsbehälter mit den Kontaktlinsen schütteln, damit werden die Verschmutzungen auf der Kontaktlinsenoberfläche angelöst.

Tipp 2 vor dem Aufsetzen
Aufbewahrungsbehälter mit den Kontaktlinsen schütteln, damit der ph-Wert im gesamten Behälter gleich ist. Dies beugt einem eventuellen leichten Brennen nach dem Aufsetzen vor.

Achtung Weiche Kontaktlinsen dürfen nie mit Leitungswasser abgespült werden, da dieses Rost, Mineralien, Kalk und Bakterien enthalten kann.  ...

Formstabile <span class="highlight">Kontaktlinsen</span>&#160;...

Formstabile Kontaktlinsen wurden früher auch als harte, feste oder flexible Kontaktlinsen bezeichnet. Formstabile Kontaktlinsen sind ein echtes Hightech- Produkt und werden heutzutage bei herausragenden  ...

Concare HY-LUB - jetzt mit verbessertem Dosiersystem

... teffekt wird als sehr angenehm empfunden und das über einen langen Zeitraum. Das Dosiersystem ermöglicht den Verzicht auf Konservierungsstoffe, was dem Kontaktlinsenkunden optimale Voraussetzung für e ...

Hecht einmal mehr Nr.1

Der Erfahrungsspiegel "markt intern" (Händlerbefragung) wählt Hecht als Kontaktlinsenhersteller wieder auf den ersten Platz! Die Siegerurkunde wird nächstens übergeben! Die einzelnen Kategorien finden Si ...

Die Pollen kommen! Tipps bei Heuschnupfen!

... r Kontaklinsenträger: Formstabile und weiche Kontaktlinsen häufiger herausnehmen und mit entprechenden Abspüllösungen gründlich abspülen, bestenfalls konservierungsmittelfreie Lösungen verwenden. Reduz ...

Adresse

Hecht Contactlinsen GmbH
Dorfstrasse 2-4
79280 Au bei Freiburg
Baden-Württemberg
Deutschland
Tel. +49(0)761 40105-0
Fax +49(0)761 40105-22

Hecht Blog

blog

Hecht Social