Kundenservice: +49(0)761 40105-0 Shop Kontakt
Kundenservice: +41 31 382 37 07 Shop Kontakt
Kundenservice: +49(0)761 40105-0

Kontaktlinsen  - Made in Baden. Eine echte Herzensangelegenheit

Kundenservice: +49(0)761 40105-0
Kundenservice: +49(0)761 40105-0

Kontaktlinsen  - Made in Baden. Eine echte Herzensangelegenheit

Kundenservice:
+49(0)761 40105-0
Kundenservice:
+49(0)761 40105-0

Kontaktlinsen  - Made in Baden. Eine echte Herzens-angelegenheit

Mit viel Leidenschaft entwickeln und fertigen wir individuelle Kontaktlinsen - Made in Baden.

Mit viel Leidenschaft entwickeln und fertigen wir individuelle Kontaktlinsen - Made in Baden.

Mit viel Leidenschaft entwickeln und fertigen wir individuelle Kontaktlinsen - Made in Baden.

Tausendmal berührt – tausendmal ist nix passiert

Aufschieberitis? - Kommt nicht in Frage! Vor allem, wenn es um deine Augen und Kontaktlinsen geht!

«Hauptsache, die Stärke stimmt!»

Auf den ersten Blick sehen alle Kontaktlinsen gleich aus. Fehlanzeige! Es gibt sie: die kleinen, aber feinen Unterschiede. Und das ist auch gut so! Unsere Augen sind ein Unikat. Folglich passt nicht jede Kontaktlinse auf jedes Auge. Du kaufst dir deine Schuhe ja auch in der richtigen Grösse. Dein|e Anpasser|in wird aus einem breiten Sortiment an Geometrien, Radien, Materialien und Durchmessern die richtige Linse für dich auswählen. Und ja genau: Nicht allein die Korrektur ist entscheidend, sondern das Gesamtpaket.

«Das Pflegemittel habe ich aus dem Supermarkt. Keine Ahnung, wie es heisst.»

Das Pflegemittel für deine Linsen ist nicht irgendeine Flüssigkeit, sondern ist immer auf den Kontaktlinsentyp und deine Bedürfnisse abgestimmt. Kauf dir also nicht irgendwo irgendwelche Pflegemittel. Plötzlich reibt, zwickt und stört die ansonsten optimal angepasste Linse. Häufig ist dann nämlich die Aufbewahrungslösung oder die falsche Anwendung des Produktes schuld. Und wundere dich nicht: Selbst Linsenbehälter sind nicht mit allen Pflegesystemen kompatibel. Komm also nicht auf die Idee, auf gut Glück einen x-beliebigen Linsenbehälter mit einem Pflegesystem zu kombinieren. Das kann im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehen.

«Meine Linsen tausche ich erst dann aus, wenn sie sich schlecht anfühlen!»

Die Linsen nach dem Bauchgefühl auszutauschen, ist ein echtes No-Go. Bisher nichts passiert? Glück gehabt! Insbesondere Weichlinsenmaterialien speichern unentwegt - wie ein nasser Schwamm - unzählige Keime ab. Ergo: Die Keime fühlen sich nicht nur auf den Linsen pudelwohl, sondern haben auch echte Freude an deinen beiden Sehorganen. Deshalb gilt bei allen Austauschlinsen: In dem Moment, in dem du die Linsen aus der Packung nimmst, beginnt der Countdown. Eine Monatslinse bleibt also eine Linse für genau 30 Tage, auch wenn du sie nicht täglich verwendest. Und eine Tageslinse ist - wenig überraschend - genau für die Tragezeit eines Tages gedacht und nicht für länger.

Tausendmal iStock 400 2

Foto: iStock

«Jährlicher Augen-Linsen-Check – wofür?»

Deine Linsen fühlen sich gut an und das Sehen ist auch kein Problem? Na prima!
Trotzdem solltest du mindestens einmal im Jahr deine Augen und Linsen durchchecken lassen. Kontaktlinsen können ihr Unwesen treiben, ohne dass du viel davon mitbekommst. Kontaktlinsenmaterialien und deren Formgebung verändern sich im Laufe der Zeit und beeinträchtigen die Gesundheit deiner Augen. Damit du und deine Augen in TOP-Form bleiben, gehe jährlich zu deinem|r Anpasser|in zum Augen-Linsen-Check.

«Das mache ich schon seit vielen Jahren so!»

In deinem Alltag schleichen sich Routine und liebgewonnene Rituale ein: Die Pflegelösung wird nicht mehr ausgetauscht, der Behälter ist funktionstüchtig, aber bereits in die Jahre gekommen, die Linsen werden nur noch ab und zu gereinigt, die Tragezeiten und das Austauschintervall werden ohnehin ignoriert … geht doch! Was soll da schon passieren? «Tausend und eine Nacht und es hat Boom gemacht». Also: Solche Ferkeleien sind nicht besonders clever. Denn die Gefahr für eine Entzündung ist dann schon vorprogrammiert. Es kommt zu Risiken und Nebenwirkungen. Wer geht schon gerne zum Augenarzt? Keiner!

Nein, ich bin nicht Mutter Teresa und halte auch nichts von Angstmacherei. Trotzdem ist es mir ein Anliegen, dass es dir als Linsenträger|in weiterhin gut geht! Also Schluss mit den Experimenten!

«Bucket List» für Kontaktlinsenträger|innen

  • Ich trage nur Kontaktlinsen, die auf mein Augenprofil passen.
  • Ich kaufe ausschliesslich Pflegemittel, das auf mich und meine Kontaktlinsen abgestimmt ist.
  • Ich achte auf gründliche Hygiene. Beim Auf- und Absetzen, aber auch bei der Lagerung der Linsen.
  • Ich reinige meine Linsen täglich und verwende immer frische Aufbewahrungslösung.
  • Ich halte mich an empfohlene Tragezeiten.
  • Ich tausche meine Linsen im vorgegebenen Intervall aus.
  • Ich gehe jährlich zum Augen-Kontaktlinsen-Gesundheitscheck.

Sinnlos im WWW surfen?

Schreiben Sie uns! Ganz einfach!

Sinnlos im WWW surfen?

Schreiben Sie uns! Ganz einfach!

Copyright © 2022 Hecht Contactlinsen GmbH. Alle Rechte vorbehalten

Copyright © 2022 Hecht Contactlinsen GmbH. Alle Rechte vorbehalten

Kekse gefällig?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.